Augmented Reality

Augmented Reality

Auch ohne Brille lässt sich die Wahrnehmung erweitern: An Smartphones oder Tablets können per Augmented Reality zusätzliche Informationen, Bilder oder Videos einfach in das Live-Bild eingeblendet werden. Unter Augmented Reality versteht man somit die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung. Auf das reale Bild einer Kamera wird zusätzlich virtueller Content aufgesetzt. Die virtuellen Objekte werden so in die reale Welt integriert.

Unsere Augmented-Reality-Lösungen geben Ihrem Produkt den letzten Schliff. Die Einsatzmöglichkeiten von Augmented Reality sind vielfältig – egal ob Printmedien oder Verpackungen. Mithilfe der erweiterten Realität werden Grafiken zu Videos oder 3D-Animationen.

Smartphones und Tablets ermöglichen es QR-Codes zu scannen. Bei Bedarf entwickelt die Storz Medienfabrik im Rahmen der Augmented-Reality-Lösung geeignete und optische ansprechende Marker, welche die herkömmlichen QR-Codes ersetzen.

Die Einsatzgebiete von Augmented Reality sind dabei sehr vielfältig:

  • Augmented Reality Apps
  • Digitale Lösungen für Print, Web, Film, mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets
  • Virtuelle Raumgestaltung
  • 3D-Visualisierungen

marker

Smartphones und Tablets ermöglichen es QR-Codes zu scannen. Bei Bedarf entwickelt die Storz Medienfabrik im Rahmen der Augmented Reality Lösung geeignete und optisch ansprechende Marker (siehe Abbildung), welche die herkömmlichen QR-Codes ersetzen.

Herkömmlicherweise nutzen Augmented-Reality-Lösungen klassische QR-Codes. Wir können Ihnen optisch ansprechende und individuelle Marker, die zu dem Erscheinungsbild Ihres Unternehmen oder Projektes passen, anbieten.

Zudem bieten wir Ihnen eine Lösung an, welche weder einen QR-Code noch einen individuellen Marker benötigt. Die virtuellen Inhalte werden dabei direkt auf Ihre Visitenkarten, Werbeplakate oder Broschüren projiziert.

 

Wir bieten Ihnen medientechnische
Beratung, Konzeption, Kreation und Produktion